Warenkorb
 
04131_-927 _562 80

Kontaktinformationen

04131 _927 _562 80 04131 _927 _562 89 Kontaktformular
Zum Impressum
 
Zahlungsarten
Zurück
Vor

Microsoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz - 1 zusätzliche Lizenz, 16 Kerne - OEM

Hersteller Microsoft

Artikel-Nr.: SW11664

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

879,00 €*
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Microsoft hat das Lizenzierungsmodell für Windows Server 2016 Datacenter und Standard von Prozessoren auf Kerne umgestellt.

 Dieser Artikel besitzt ein Label, kann aber auf jedem Gerät installiert werden. 

 

Bisher gelten sowohl die Standard- als auch die Datacenter-Lizenz für je zwei physische CPUs.

Das neue Lizenzmodell für die Serverlizenz wechselt von einer Pro-CPU- zu einer Pro-Core-Lizenzierung. Microsoft geht davon aus, dass ein Server mindestens 8 Kerne pro Prozessor und insgesamt mindestens zwei Prozessoren, also insgesamt 16 Kerne hat - 16 Cores pro Server sind dann das Minimum, pro CPU müssen mindestens 8 Cores lizenziert werden. Somit ändern sich die Lizenzkosten für Server mit bis zu 4 Prozessoren und bis zu 8 Kernen nicht. Für besser ausgestattete Server wird es ergänzende Lizenzen in Schritten zu je 2, 4 und 16 Cores geben. 

 

Windows Server 2016 – Wie viele Kerne muss ich lizenzieren?

 

Die Lizenzierung erfolgt nach den folgenden vier Regeln, unter deren Berücksichtigung Sie Ihren Lizenzbedarf gleich unkompliziert errechnen lassen können.

 

Regel Nr. 1:Jeder physische Prozessor wird mit mindestens acht Kernen gewertet.

Regel Nr. 2:Jeder physische Server wird mit mindestens 16 Kernen gewertet.

Regel Nr. 3:Alle physischen und aktiven Kerne im Server müssen unter Berücksichtigung der Regeln 1 und 2 lizenziert werden, damit ein Standard Server zwei und ein Datacenter Server unlimitierte VM-Rechte besitzt.

Regel Nr. 4:Um mit der Standard Edition zwei weitere VM-Rechte zu erhalten, müssen alle physischen aktiven Kerne erneut lizenziert werden.

 

Erhalten Sie eine Vorschau auf das cloudfähige Betriebssystem für mehr Sicherheit und Innovation für die Anwendungen und Infrastrukturen, auf denen Ihr Unternehmen basiert. Unterstützen Sie die heute ausgeführten Workloads, und vereinfachen Sie einen Wechsel zur Cloud, wenn Sie soweit sind.

Standard Edition: für Umgebungen niedriger Dichte oder nicht virtualisierte Umgebungen.

 

Integrierte Sicherheit

Verbessern Sie die Sicherheit und verringern Sie Risiken mit mehreren in das Betriebssystem integrierten Schutzebenen.

Entwickeln Sie Ihr Rechenzentrum

Die von Microsoft Azure inspirierten softwaredefinierten Compute-, Speicher- und Netzwerktechnologien bieten Ihnen mehr Flexibilität bei geringeren Kosten.

Schnellere Innovation

Verwenden Sie neue Technologien wie Windows-Container und Nano Server, um neue Möglichkeiten zum Bereitstellen und Ausführen lokaler und cloudbasierter Apps zu entdecken.

 

Achtung: die Windows Server Cal´s werden zusätzlich benötigt

 

Kundenbewertungen für "Microsoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz - 1 zusätzliche Lizenz, 16 Kerne - OEM"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Produktmerkmale

  • Hersteller: Microsoft
  • Medium: ohne Installationsmedium
  • Version: Vollversion
  • Lizenzart: OEM
  • Bit-Variante: 64-bit
  • Sprache: Deutsch

Support & Links

Über Microsoft