Warenkorb
 
04131_-927 _562 80

Kontaktinformationen

04131 _927 _562 80 04131 _927 _562 89 Kontaktformular
Zum Impressum
 
Zahlungsarten
Zurück
Vor

Autodesk Inventor LT 2018 SLM ELD, Abo- Erneuerung, inkl. Advanced Support, 3 Monate ESD, Download

Hersteller Autodesk

Artikel-Nr.: SW12360

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

169,90 €*
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Autodesk Desktop Subscription ist neue Erwerbsoption für Kunden und für eine Reihe von eigenständigen Produkten und Suites verfügbar. Kunden, für die Flexibilität und Auswahl bei der Arbeit mit den Werkzeugen wichtig ist, können Autodesk-Desktop-Software nun kurzfristig lizenzieren und auf jeweilige geschäftliche und budgetäre Anforderungen reagieren.

Desktop Subscription gewährt Zugang zu Software und Suites von Autodesk zu einem niedrigen Einstiegspreis.  Mit Desktop Subscription können Kunden die Werkzeuge dann nutzen, wenn sie sie benötigen, und die Anzahl der Lizenzen je nach Personal- oder Projektbedarf erhöhen und verringern.

 

Vorteile 

 

Niedrigste Einstiegskosten

Kleinstunternehmen können die Einstiegskosten für Software-Dauerlizenzen nicht aufbringen und bevorzugen die Bezahlung über einen längeren Zeitraum hinweg.

In manchen Fällen können die Kosten der Desktop Subscription als Betriebsausgaben anstatt als Kapitalkosten verbucht werden. Mit Desktop Subscription wird die Bezahlung nach Nutzung

(Pay As You Go) möglich.

 

Zugriff auf die aktuellsten Werkzeuge

Kunden haben stets Zugriff auf die aktuellste Version der Autodesk-Software, um mit den neuesten Funktionen arbeiten, Cloud-Services auswählen und andere Vorteile genießen zu können.

 

Einfache Skalierung

Auch wenn KMU Dauerlizenzen für ihre Stammbelegschaft erwerben, kann sich bei kurzfristigen Projektspitzen die Notwendigkeit zusätzlichen Personals wie externer Mitarbeiter, Praktikanten oder Teilzeitkräfte ergeben, die ebenfalls Zugriff auf die Autodesk-Software benötigen.

 

Verringertes Risiko

Kunden genießen höhere Flexibilität und geringes Risiko: Sie können Ihr Budget planen, und wenn das nächste Projekt nicht wie vorhergesehen anfängt, kann die Subscription am Ende der Laufzeit beendet werden.

 

Advanced Support beinhaltet: 

 

Unbegrenzten, bevorzugten Telefonsupport rund um die Uhr an 5 Tagen der Woche (in englischer Sprache)

Telefonsupport in vielen Lokalsprachen während der ortsüblichen Geschäftszeiten

Ferndiagnosen

Support für API (Application Programming Interface)

Option zur Eskalation von Fragen aus Community-Support-Foren an Autodesk

Exklusive Schulungs-Webcasts

Mit Desktop Subscription erhältliche Produkte

 

Inhalte:

 

3ds MaxEntertainment Creation Suite

AutoCAD Design Suite

AutoCAD Inventor LT Suite

AutoCAD Revit LT Suite

Building Design Suite

Entertainment Creation Suite Ultimate

Factory Design Suite

Infrastructure Design Suite

Maya Entertainment Creation Suite

Plant Design Suite

Product Design Suite

Produkte:

 

3ds Max

Alias Surface

AutoCAD

AutoCAD LT

HSMWorks Premium

InfraWorks 360

Inventor HSM

Maya

Maya LT

ReCap Pro

 

Systemanforderungen:

Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Betriebssystem geeignete Version von Autodesk Inventor installieren. Inventor 2017 wird nur auf 64-Bit-Betriebssystemen unterstützt und kann nicht auf einem 32-Bit-System installiert werden.

Lösung:

Systemvoraussetzungen für Autodesk Inventor 2017 Windows

Betriebssystem ¹

Microsoft® Windows® 10 (Desktop-Betriebssystem)

64-Bit-Version von Microsoft Windows 8.1 mit Update KB2919355

64-Bit-Version von Microsoft Windows 7 SP1

CPU-Typ²Empfohlen:

Intel® Xeon® E3, Core i7 oder gleichwertiger Prozessor mit 3,0 GHz oder mehr

 

Minimum:

Intel oder AMD mit 64 Bit, 2 GHz oder mehr

Arbeitsspeicher³Empfohlen:

20 GB RAM oder mehr

 

Minimum:

8 GB RAM für weniger als 500 Bauteilgruppen

FestplattenspeicherplatzInstallationsprogramm sowie vollständige Installation: 40 GB

GrafikEmpfohlen:

Microsoft Direct3D 11®-kompatible Grafikkarte oder höher

 

Minimum:

Microsoft Direct3D 10®-kompatible Grafikkarte oder höher

 

Weitere Informationen finden Sie unter Zertifizierte Hardware.

Bildschirmauflösung1280 x 1024 oder höher.

 

Empfohlene Skalierung: 100 %, 125 %, 150 % oder 200 %.

Andere

DVD-ROM ⁴

Internetverbindung für Autodesk® 360-Funktionalität, Internet-Downloads und den Zugriff auf die Abonnement-Überprüfung

Adobe® Flash® Player 15 ⁵

Microsoft Internet Explorer® 11 oder gleichwertig

Vollständige lokale Installation von Microsoft® Excel 2010, 2013 oder 2016 für iFeatures, iParts, iAssemblies, Thread-bezogene Befehle, Erstellung von Abständen/Gewindebohrungen, globale Stücklisten, Bauteillisten, Revisionstabellen, tabellenbasierte Konstruktionen und Studio-Animationen von Positionsdarstellungen.  Excel Starter®, Online Office 365® und OpenOffice® werden nicht unterstützt.

Die 64-Bit-Version von Microsoft Office ist erforderlich für den Export in Access 2007-, dBase IV-, Text- und CSV-Formate.

Microsoft .NET Framework 4.6 oder höher

Virtualisierung unterstützt auf Citrix® XenApp™ 7.7 und 7.8; Citrix XenDesktop™ 7.7 und 7.8 (erfordert Inventor-Netzwerklizenzierung).

 

Für komplexe Modelle, komplexe Gussbauteile und große Baugruppen (in der Regel mehr als 1.000 Bauteile)

CPU-TypEmpfohlen:

Intel Xeon E3, Core i7 oder gleichwertiger Prozessor mit 3,30 GHz oder mehr ²

ArbeitsspeicherEmpfohlen:

24 GB RAM oder mehr ³

GrafikEmpfohlen:

Microsoft Direct3D 11-kompatible Grafikkarte oder höher

 

Weitere Informationen finden Sie unter Zertifizierte Hardware.

 

Anmerkungen:

Autodesk Inventor und Autodesk Vault müssen auf einem Computer in derselben Sprachversion installiert werden. Die englischen Versionen dieser Anwendungen können auf Betriebssystemen aller Sprachen ausgeführt werden. Andere Sprachversionen dieser Anwendungen können nur auf Betriebssystemen derselben Sprache eingesetzt werden.

Autodesk Inventor 2017 wurde für die SSE2-Befehlssatzerweiterung optimiert, die auf Pentium 4-, AMD Athlon 64- und AMD Opteron-Prozessoren unterstützt wird. Inventor 2017 kann nicht auf Computern installiert werden, die SSE2 nicht unterstützen. Im Internet sind verschiedene Dienstprogramme verfügbar, die die CPUID einschließlich der unterstützten Befehlssätze angeben.

Autodesk empfiehlt Einstellungen, die Microsoft Windows die Verwaltung des virtuellen Speichers je nach Bedarf ermöglichen. Es sollte immer mindestens doppelt so viel freier Festplattenspeicherplatz wie Systemspeicherplatz (RAM) vorhanden sein.

Ein DVD-ROM-Laufwerk ist nicht erforderlich, wenn Sie die Installation über USB oder einen Software-Download ausführen.

Für die Multimedia-Schulungskomponenten des Inventor-Hilfesystems, wie z. B. die UI-Video-Tour, die Befehlsreferenz und Demo-Animationen, muss Adobe Flash Player 10 installiert sein.

 

Für Autodesk Inventor 2017 auf Macintosh

Sie können Autodesk Inventor® Professional auf einem Mac®-Computer auf einer Windows-Partition installieren. Das System muss Apple Boot Camp® zum Verwalten einer Konfiguration mit zwei Betriebssystemen verwenden und die Mindestsystemvoraussetzungen erfüllen:

 

Boot Camp

Mac OSEmpfohlen: Mac OS® X 10.10.x

Minimum:

 

Mac OS X 10.9.x

CPU-TypIntel Core 2 Duo-Prozessor oder höher, 3,0 GHz oder schneller

ArbeitsspeicherEmpfohlen:

16 GB RAM oder mehr

 

Minimum:

8 GB RAM

PartitionsgrößeEmpfohlen:

500 GB oder mehr

 

Minimum:

200 GB

Windows-Betriebssystem

Microsoft Windows 10 (Desktop-Betriebssystem)

64-Bit-Version von Microsoft Windows 8.1 mit Update KB2919355

64-Bit-Version von Microsoft Windows 7 SP1

 

Autodesk Inventor Professional kann auf einem Mac-Computer mithilfe von Parallels Desktop für Mac genutzt werden, ohne Windows direkt starten zu müssen. Dies ermöglicht einen einfachen Wechsel zwischen den Plattformen. Das System muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

 

Mac-Virtualisierung auf Parallels Desktop

Mac OSEmpfohlen:

Mac OS X 10.10.x

 

Minimum:

Mac OS X 10.9.x

ParallelsParallels Desktop 10 oder höher

CPU-TypIntel Core 2 Duo-Prozessor oder höher, 3,0 GHz oder schneller

ArbeitsspeicherEmpfohlen:

16 GB RAM oder mehr

 

Minimum:

8 GB RAM

Freier FestplattenspeicherEmpfohlen:

250 GB oder mehr

 

Minimum:

100 GB

Windows-Betriebssystem

Microsoft Windows 10 (Desktop-Betriebssystem)

64-Bit-Version von Microsoft Windows 8.1 mit Update KB2919355

64-Bit-Version von Microsoft Windows 7 SP1

 

Kundenbewertungen für "Autodesk Inventor LT 2018 SLM ELD, Abo- Erneuerung, inkl. Advanced Support, 3 Monate ESD, Download"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.