Warenkorb
 
04131_-927 _562 80

Kontaktinformationen

04131 _927 _562 80 04131 _927 _562 89 Kontaktformular
Zum Impressum
 
Zahlungsarten
Zurück
Vor

Acronis True Image Cloud 2017 Premium- Abo (1 Jahr) - 1 Gerät, 1 TB Cloud Win Mac Android

Hersteller Acronis

Artikel-Nr.: SW12064

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Statt: 79,99 € * (5.11 % gespart**)
75,90 €*
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Premium Leistungen:

  • Inklusive 1 TB Cloud Storage
  • Kostenlose Upgrades auf neue Versionen
  • Premium-Support
  • Lokal und Cloud
  • Neu Acronis Active Protection™
  • Neu Acronis Notary™
  • Neu Acronis ASign™

 

Sichert beliebige Daten (inkl. Betriebssystem, Applikationen, Dateien, Konfigurationen) auf lokale Speichergeräte oder in die sichere Cloud - und ermöglicht so die Wiederherstellung kompletter Systeme wie auch die einfache Migration auf fabrikneue oder abweichende Hardware.

Sichern Sie die Fotos, Videos, Kontakte und Termine Ihres Mobilgerätes und stellen Sie diese wieder her - für Android, iPhone, iPad und Windows Tablets. Verwalten Sie mehrere Computer und Mobilgeräte über ein zentrales Dashboard. Optimales Backup-Management für die Geräte Ihrer Familie oder Ihres Kleinbetriebes. Sichern Sie all Ihre Computer und Mobilgeräte ohne Speicherplatzprobleme in einem sicheren deutschen Datenzentrum.

 

Backup des gesamten Computers - lokal und ohne Speicherbegrenzung in die Cloud

Sichert beliebige Daten (inkl. Betriebssystem, Applikationen, Dateien, Konfigurationen) auf lokale Speichergeräte oder in die sichere Cloud - und ermöglicht so die Wiederherstellung kompletter Systeme wie auch die einfache Migration auf fabrikneue oder abweichende Hardware.

 

Backup für Mobilgeräte

Sichern Sie die Fotos, Videos, Kontakte und Termine Ihres Mobilgerätes und stellen Sie diese wieder her - für Android, iPhone, iPad und Windows Tablets.

 

Online Dashboard

Verwalten Sie mehrere Computer und Mobilgeräte über ein zentrales Dashboard. Optimales Backup-Management für die Geräte Ihrer Familie oder Ihres Kleinbetriebes.

 

Sicherer Cloud-Speicherplatz

Sichern Sie all Ihre Computer und Mobilgeräte ohne Speicherplatzprobleme in einem sicheren deutschen Datenzentrum.

 

Verlieren Sie nie wieder Daten!

 

Externe Backup-Laufwerke können ausfallen! Nur wenn all Ihre Daten in der Cloud gespeichert sind, sind Ihre Daten wirklich sicher vor Hardware-Fehlern, Diebstahl, Feuer oder Verlust geschützt.

Das derzeit schnellste Backup und Recovery auf dem Markt

 

Sparen Sie Zeit und Ärger mit der derzeit schnellsten Backup und Recovery-Lösung auf dem Markt.

Intelligente Archivierung von Daten und Zugriff von überall

 

Im unbegrenzten Cloud Storage können Sie beliebige Daten (Betriebssystem, Applikationen, Dateien, Fotos, Videos etc.) speichern oder archivieren - und so auch noch lokalen freien Plattenplatz schaffen. Da Ihre Daten in der Cloud liegen, sind sie von überall und von jedem Gerät aus für Zugriff und Wiederherstellung verfügbar.

 

Universal Restore

Stellen Sie ausgewählte Dateien oder Ihr komplettes System (inkl. Betriebssystem, Applikationen, Dateien, Konfigurationen) auf Ihrem vorhandenen Computer, einem ganz neuen Computer oder auf abweichende Hardware wieder her. Mirgrieren Sie wichtige Daten leicht zwischen unterschiedlichen Mobilgeräten.

 

Sicherheit und Datenschutz

Genießen Sie das beruhigende Gefühl, dass all Ihre Daten mit einem persönlichen, von Ihnen definierten Schlüssel (mit AES-256) bei Übertragung und Speicherung geschützt sind.

 

Schnelle, einfache Wiederherstellung

Setzen Sie Ihren Computer auf einen gewünschten früheren Zustand zurück. Mit dem derzeit schnellsten Backup in die und Recovery aus der Cloud oder von lokalen Speichergeräten können Sie sichern, ohne Ihr Betriebssystem neu installieren oder andere Tools verwenden zu müssen.

 

Flexible Dateiwiederherstellung

Stellen Sie bei Datenverlust Ihr komplettes System wieder her oder nur diejenigen Dateien und Ordner, die Sie brauchen.

 

Versionierung und inkrementelles Backup

Sie können bis zu 20 Versionen Ihrer letzten Systemzustände aufbewahren. Dadurch können Sie Ihren Computer bei Bedarf auf einen gewünschten früheren Stand zurücksetzen. Sparen Sie Zeit und Speicherplatz mit inkremetellen Backups, indem Sie nur Änderungen seit der letzten Sicherung erfassen.

 

Bewährte Backup-Technologie

Millionen Unternehmen und Benutzer weltweit vertrauen der fortschrittlichen Backup-Technologie der Acronis AnyData Engine.

 

Die Funktionsweise von Acronis Active Protection™

Acronis Active Protection ist eine moderne Ransomware-Schutztechnologie. Dabei werden alle Daten – einschließlich aller Dokumente und Ihrer Acronis Backup-Dateien – auf Ihrem Computer aktiv geschützt. (Diese Funktion ist derzeit nur unter Windows verfügbar.)

 

Mustererkennung

Acronis Active Protection überwacht die Art, wie Dateien auf einem Computer verändert werden, fortlaufend auf bestimmte Muster hin. Dabei kennt die Lösung die charakteristischen Muster der meisten typischen Abläufe. Dies gilt insbesondere für Prozesse, die feindliche Aktionen gegen Dateien ausführen. Der Ansatz von Acronis besteht darin, alle ablaufende Aktionen nach solchen Mustern zu untersuchen und diese mit bekannten, gespeicherten Angriffsmustern zu vergleichen. Dieser besondere Ansatz zur Ransomware-Angriffserkennung ist deswegen so leistungsfähig, weil damit auch bisher unbekannte Ransomware-Varianten abgewehrt werden können.

 

Whitelists und Blacklists (Positiv- und Sperrlisten)

Acronis Active Protection ist in der Lage, neue Bedrohungen anhand bereits bekannter sowie neu erlernter Verhaltensmuster zu erkennen. Die Erkennungsergebnisse können vom Benutzer angepasst werden, um Falscherkennungen angeblicher Ransomware (die aber keine ist) zu vermeiden. Dafür verwaltet Acronis Active Protection eine sogenannte Whitelist, um bestimmte Aktionen für Programme zu erlauben, die zuerst und fälschlich als schädlich eingestuft wurden.

 

Selbstverteidigung für Backup-Dateien

Kriminelle könnten Ihre Daten auch dadurch kompromittieren, indem sie Acronis True Image selbst angreifen, um die vom Programm erstellten Backup-Dateien zu beschädigen. Dagegen hat Acronis einen robusten Selbstverteidigungsmechanismus im Programm implementiert, sodass Eindringlinge weder die Funktionsfähigkeit der Acronis Applikation noch die Inhalte von Backup-Dateien beschädigen können.

Auf Windows-basierten Computern überwacht Acronis Active Protection zudem auch den wichtigen MBR (Master Boot Record). Es verhindert unerlaubte Veränderungen des MBRs, sodass Ihr Computer weiterhin korrekt booten kann.

 

Die Funktionsweise von Acronis Notary™

 

Was ist die Blockchain-Technologie?

Möglicherweise haben Sie vom Begriff Blockchain schon einmal im Zusammehang mit der digitalen Währung Bitcoin gehört. Bitcoin ist jedoch bei weitem nicht die einzige sinnvolle Anwendung der Blockchain-Technologie. Um die anderen Möglichkeiten zu verstehen, muss man jedoch die Blockchain-Technologie verstehen. Bei einer Blockchain handelt es sich um eine verteilte Datenbank, die eine fortlaufend wachsende Liste (oder Kette, englisch „Chain“) von Datenblöcken über digitale Transaktionen speichert. Jeder Teil dieses dezentralen Systems verfügt über eine Kopie dieser Datenblockkette, sodass es keine (einzelne) „offizielle“ Kopie gibt. Auf diese Weise werden die Informationen vor Manipulationen und Veränderungen geschützt.

 

Daten "Fingerabdrücke"

Acronis Notary berechnet von jeder Datei einen Hash-Wert als kryptografischen „Fingerabdruck“, der jede Datei eindeutig charakterisiert. Dieser Hash-Algorithmus produziert – situationsunabhängig – für jede eingegebene Datei immer wieder denselben Ausgabewert (den Fingerabdruck). Jede noch so kleine Veränderung an der Eingabedatei resultiert in einem deutlich anderen Fingerabdruck. Der Hash-Algorithmus ist darauf ausgelegt, nur in eine Richtung zu funktionieren. Oder mit anderen Worten: es ist nicht möglich, vom Ausgabewert (dem Fingerabdruck) auf die ursprüngliche Eingabedatei zurückzuschließen.

Daten in der Blockchain verankern

Stellen Sie sich eine Blockchain wie ein Kontobuch oder Protokolljournal vor (englisch auch „Ledger“ genannt), dass nur erweiterbar ist und zudem verteilt gespeichert wird. Dadurch gibt es viele identische Kopien davon. Jeder Eintrag (Datenblock) in dem Journal bzw. Ledger erhält einen Zeitstempel, ist nicht veränderbar und kann jederzeit unabhängig überprüft werden.

Acronis speichert in der Blockchain einen Hash-Wert der kompletten Datenstruktur, die die Fingerabdrücke der per Backup gesicherten Dateien enthält. Damit lässt sich die Authentizität der entsprechenden Dateien von jeder anderen Partei (unabhängig von deren Geschäftsbeziehung mit Acronis) überprüfen, die Zugriff auf die Blockchain hat.

Wie wird Acronis Notary verwendet und warum sollte Sie das interessieren?

Wenn Sie Backups zu einem lokalen Laufwerk oder in die Cloud erstellen, erwarten Sie korrekterweise von Acronis True Image, dass es Ihre Dateien datengetreu sichert. Die Acronis Notary-Technologie bietet hier eine zusätzliche Vertrauensebene, mit der Sie die Authentizität Ihre gesicherten persönlichen und beruflichen Daten garantieren können. So können Sie beispielsweise jederzeit für sich selbst überprüfen, ob eine gesicherte Datei (nicht) verändert wurde. Oder Sie erhalten eine zuvor gesicherte Datei von einer anderen Person und müssen überprüfen, ob diese Datei unverändert aus dem Backup entnommen wurde und damit authentisch ist. Typische Anwendungsfälle sind Eigentumsbelege, personenbezogene Daten, als Beweismittel dienende Dokumente bei Gerichtsverhandlungen und Daten, die aus rechtlichen oder steuerlichen Gründen langzeitarchiviert werden. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie einige andere Beispiele.

 

Acronis Notary erstellt für jede per „Notarized Backup“ gesicherte und damit beglaubigte Datei ein Zertifikat. Dieses Zertifikat verbindet die eindeutigen Kennzeichen einer entsprechenden Datei mit einem dazugehörigen permanenten Datensatz in einer Blockchain. Dies ermöglicht Ihnen, die Authentizität dieser Datei jederzeit zu überprüfen. Acronis Notary-Zertifikate enthalten alle erforderlichen Informationen, um gesicherte Daten zu verifizieren – und das auch von unabhängigen Stellen/Personen. Diese Überprüfung kann von jeder Drittpartei – manuell oder maschinell – durchgeführt werden, die Zugriff auf die Blockchain hat.

Sorgen Sie mit einer Vertrauensstruktur für die Authentizität und Integrität Ihrer Daten

Überprüfen Sie, ob ein Dokument (nicht) verändert wurde

Angenommen, Sie haben einen abgeschlossenen Vertrag, den Sie per Backup auf einem lokalen Laufwerk oder in die Acronis Cloud gesichert haben. Auch der Vertragspartner erhält eine digitale Kopie von exakt diesem Dokument. Einige Monate später wirft Ihnen der Vertragspartner vor, dass Sie die Vereinbarung nicht eingehalten hätten. Dazu legt Ihnen der Vertragspartner ein Dokument vor, welches auf dem ersten Blick dem Original entspricht. Sie vermuten jedoch, dass die Gegenseite das Dokument teilweise verändert haben könnte.

Sie verwenden die Acronis Notary-Technologie, um ein Zertifikat von diesem „neuen“ Dokument zu erstellen und es mit dem Zertifikat des Originaldokuments zu vergleichen. Auf diese Weise können Sie klären, ob das jüngste Dokument Bit für Bit mit dem Dokument in Ihrem Backup Storage übereinstimmt. Eine fehlende Übereinstimmung ist ein sicherer Beleg dafür, dass die andere Vertragspartei das Dokument verändert hat bzw. nicht über das ursprüngliche Dokument verfügt.

 

Nachweis für das Entstehungsdatum einer künstlerischen Arbeit

Künstler (Maler, Musiker etc.) zögern manchmal, ihre wertvollen Werke im Internet zu veröffentlichen. Acronis Notary Certification – als Copyright-Werkzeug eingesetzt, um das Entstehungsdatum eines Werkes zu bestätigen – kann diese Einstellung ändern.

Dazu erstellt der jeweilige Künstler ein Backup, welches die urheberrechtlich schützbaren Werke (digitale Kunst, Musik, Fotos etc.) enthält. Nach Abschluss des Backups verfügt der Künstler über ein Zertifikat, dass als kryptografischer Beleg bei möglichen späteren Urheberrechtsverletzungen dienen kann. In der Blockchain wird ein Datensatz über das/die ursprünglichen Kunstwerk(e) sowie dessen/deren Entstehungsdatum gespeichert. Mit diesem Datensatz kann der Künstler beweisen, dass das Kunstwerk zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits existierte sowie von ihm verfasst und gesichert wurde, und somit seine Urheberrechtsansprüche untermauern.

 

Nachweis für die frühere Existenz eines Dokuments bei einem Rechtstreit

Ein Rechtsanwalt muss vor einem Gericht belegen, dass eine in seinem Besitz befindliche Datei schon zu einem bestimmten, früheren Zeitpunkt existierte. Mit Acronis Notary kann der Anwalt diese Datei mit den dazugehörigen Datensätzen in der Blockchain verknüpfen und mathematisch belegen, dass genau diese Datei schon zu einem relevanten früheren Zeitpunkt existierte.

 

Nachweis über erfolgte Rechnungszahlungen

Ein Privatanwender hat ein Archiv mit alten, bezahlten Rechnungen. Dazu können auch bezahlte Bescheide über Straßenverkehrsverstößen gehören. Der Anwender sichert alle seine Rechnungen/Belege per Notarized Backup. Eines Tages erhält er einen Mahnbescheid über eine bereits vor zwei Jahren bezahlte Rechnung. Die entsprechenden Datensätze in der Blockchain sind dauerhaft und unveränderlich. Daher kann der Anwender auch nach dieser langen Zeit noch problemlos belegen, dass die Mahnung unberechtigt erstellt und die ursprüngliche Rechnung längst bezahlt wurde.

 

Nachweis über die Gültigkeit von Produktzertifikaten

Eine Privatperson kauft einen Diamanten, der mit einer dazugehörigen Seriennummer versehen ist. Der Käufer sichert das dazugehörige Authentizitätszertifikat und den Kaufbeleg per Acronis Notary. Nach einiger Zeit entscheided er sich jedoch für den Verkauf des Diamanten. Ein entsprechender Kaufinteressent kann mithilfe von Acronis Notary überprüfen, dass sowohl das Authentizitätszertifikat als auch der Kaufbeleg seit dem ursprünglichen Kaufdatum nicht mehr verändert wurden. Gestützt auf diesen Vertrauensbeleg kann der Käufer nun zuversichtlicher (als üblich) mit der weiteren Bewertung und dem Erwerb des Edelsteins fortfahren.

 

Das ist erst der Start in die Data Protection der neuen Generation

Wir leben in einer Welt mit „fließenden“ Datenbedrohungen und Acronis Notary ist nur ein erster Schritt in der umfassenden Data Protection der neuen Generation von Acronis. Entdecken Sie, wie Acronis mit fortlaufend weiterentwickelten Lösungen Ihre Daten auch in einer Welt mit zunehmend komplexen Bedrohungen zuverlässig schützt.

 

Die Funktionsweise von Acronis ASign™

Benötigen Sie eine elektronische Signatur von einer oder mehreren Personen für ein gesichertes Dokument? Mit Acronis ASign können Sie eine solche elektronische Signatur anfordern. Erfassen Sie die Signaturen digital und generieren Sie ein eindeutiges Zertifikat, dass Abbilder der Signaturen, Zeitstempel und ähnliche Informatioinen enthält. Dieses Zertifikat ist eine Art „Audit-Trail“, wobei die entsprechende Datenauthentizität jederzeit per Blockchain-Technologie überprüft werden kann.

 

Systemanforderungen: 

Windows XP SP3 32-bit

Windows 7 SP1 (alle Editionen)

Windows 8 (alle Editionen)

Windows 8.1 (alle Editionen)

Windows Home Server 2011

Windows 10 (including Anniversary Update)

 

OS X Mavericks 10.9.5+

OS X Yosemite 10.10.2+

OS X El Capitan 10.11

OS X Sierra 10.12

 

iOS 8.0 or later

Android 4.1 or later

 

NTFS

FAT32

Ext2/Ext3/Ext4 

ReiserFS 

Linux SWAP

 

Kundenbewertungen für "Acronis True Image Cloud 2017 Premium- Abo (1 Jahr) - 1 Gerät, 1 TB Cloud Win Mac Android"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Produktmerkmale

Support & Links

Über Acronis

Über "Acronis"

Vollständig – Schutz von 16 Plattformen einschließlich Office 365, Hyper-V, Azure, Amazon...

Sicher – unterstützt einen von vier Verschlüsselungsstandards

Modern - weltweit erste Lösung für Windows Server 2016 einschließlich Hyper-V RCT

Schnell – Das schnellste Image-Backup auf dem Markt

Einfach – Image-Backup-Erstellung mit nur 2 Klicks

Umfassend – Windows, Mac, iOS, Android und Facebook